Johannisbeer-Quarkbecher

Zutaten

für 2 Personen

▪ 200 g rote Johannisbeeren
▪ 250 g Quark
▪ 130 g Sahne
▪ 40 g Zucker
▪ 1 Vanilleschote
▪ 1 Ei
▪ 1 Zitrone





Zubereitung

Die Johannisbeeren von den Zweigen zupfen. Zwei ganze Stengel für die Garnitur aufbewahren. 20 g Zucker zu den Beeren geben und ziehenlassen.

Die Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Das Ei trennen. Die Schale der Zitrone abreiben, die Zitrone anschließend halbieren und auspressen.

Den Quark in eine Schüssel geben und mit dem Eigelb, dem Mark der Vanilleschote, dem restlichem Zucker, dem Zitronensaft und der Zitronenschale verrühren.

Die Sahne steifschlagen und unter den Quark heben.

Die Quarkcreme abwechselnd mit den Johannisbeeren in hohe Gläser schichten und mit jeweils einem Johannisbeer-Stengel garnieren.