Johannisbeer-Muffins

Zutaten

▪ 100 g weiche Butter
▪ 175 g Zucker
▪ 2 Eier
▪ 1 TL Vanillezucker
▪ 1 Prise Salz
▪ 250 g Mehl
▪ 2 TL Backpulver
▪ 150 ml Buttermilch
▪ 225 g Johannisbeeren
▪ Butter
▪ Puderzucker





Zubereitung

Backofen auf 200 °C vorheizen. Das Muffin-Blech gründlich fetten oder Papierförmchen einsetzen.

Die Butter in eine Schüssel geben, den Zucker zufügen und alles cremig schlagen. Nach und nach Eier, Vanille und Salz unterschlagen. Das Mehl mit dem Backpulver sieben, abwechselnd mit der Buttermilch unter die Buttermasse rühren. Die Johannisbeeren unter den Teig heben. Den Teig in die vorbereitete Form füllen.

Im Backofen bei 200 °C auf der unteren Schiene etwa 35-45 Minuten backen.

Aus der Form stürzen, umdrehen und auf einem Gitterrost abkühlen lassen.

Mit Puderzucker bestreut servieren.