Johannisbeer-Kirsch-Marmelade

Johannisbeer-Kirsch-Marmelade

Zutaten

▪ 500 g rote Johannisbeeren
▪ 500 g Sauerkirschen
▪ 1 kg Zucker
▪ 2 cl Rum (54 %)





Zubereitung

Johannisbeeren und Kirschen in kaltem Wasser waschen. Auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Beeren mit einer Gabel von den Rispen streifen. Kirschen entstielen und entsteinen. Saft auffangen.

Beeren und Kirschen feinpürieren. In eine Schüssel geben. Kirschsaft zufügen. Nach und nach mit dem Kochlöffel Zucker unterrühren. Wenn der Zucker sich aufgelöst hat, die Marmelade in Gläser füllen.

Nach 12 Stunden auf jedes Glas ein in Rum getauchtes rundes Stück Pergamentpapier im gleichen Durchmesser wie das Glas legen. Gläser nach Vorschrift verschließen.

Tip: Rohgerührte Marmelade wie diese sollte nach 3-4 Monaten verbraucht sein. Im Tiefkühlschrank hält sie sich länger.