Joghurt-Limetten-Suppe mit Himbeeren

Zutaten

für 4 Personen

▪ 2 Limetten
▪ 120 g Puderzucker
▪ 500 g Joghurt
▪ 180 ml Milch
▪ 10 g Kokosraspeln
▪ 1 Zweig Minze
▪ 250 g Himbeeren





Zubereitung

Von den Limetten die Schale dünn abreiben und abgedeckt beiseitestellen, den Saft auspressen. Den Puderzucker sieben.

Den Joghurt mit Limettensaft, der Milch und dem Puderzucker glattrühren. Die Joghurtsuppe so lange in den Kühlschrank stellen, bis sie eiskalt ist.

Die Kokosraspel in einer trockenen Pfanne unter Wenden goldbraunrösten.

Pro Portion 1 Minze-Blatt abzupfen und in sehr feine Streifen schneiden.

Die Himbeeren und die Kokosraspel auf tiefe Teller verteilen.

Die kalte Joghurtsuppe schaumig aufmixen. Abgeriebene Limettenschale und feingeschnittene Minze unterziehen und auf die Teller verteilen.

Zum Servieren die restlichen Minze-Blätter abzupfen und das Dessert damit garnieren.