Jägerbrötchen

Zutaten

▪ 150 g Quark
▪ 6 EL Milch
▪ 6 EL Öl
▪ 75 g Zucker
▪ 1 Pck. Vanillezucker
▪ etwas Salz
▪ 300 g Mehl
▪ 1 Pck. Backpulver
▪ 75 g Korinthen
▪ etwas Kondensmilch





Zubereitung

Alle Zutaten - bis auf die Korinthen - zu einem glatten Teig verarbeiten. Die gewaschenen, gut abgetropften Korinthen unter den Teig kneten. Den Teig zu einer Rolle formen und in 16 gleichmäßige Scheiben schneiden. Diese zu runden Brötchen formen, auf ein gefettetes Backblech legen und mit Milch bestreichen. Braunbacken.