jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Indisches Curry nach der Art von Madras

Indisches Curry nach der Art von Madras

Zutaten

für 4 Personen

● 750 g mageres Rindfleisch
● 4 kleine Zwiebeln
● 2 Knoblauchzehen
● etwas Salz
● 1 EL gehackte Petersilie
● 1 l Pflanzenöl
● 1 Stange Zimt
● abgeriebene Schale von 1 Zitrone
● 2 EL Curry
● 1 TL scharfer Senf
● 3 EL Kokosraspeln
● 40 g Butter



Zubereitung

Rindfleisch waschen, abtrocknen, würfeln. Zwiebeln schälen, feinwürfeln. Knoblauchzehen schälen, mit Salz zerdrücken.

Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie mit dem Öl zu einer Marinade verrühren. Fleisch darin 15 Minuten durchziehen lassen.

Fleisch mit Marinade, Zimtstange und Zitronenschale in einen Topf geben, anbraten, mit 1 l Wasser auffüllen, gardünsten.

Zimtstange herausnehmen. Mit Curry, Senf und Salz pikant abschmecken. Kokosraspeln daruntermischen.

Butter schmelzen lassen und kurz vor dem Servieren über das Gericht geben.

Als Beilage eignet sich körnig gekochter Reis und Mango-Chutney.

Tip: Indisches Curry kann auf die gleiche Art auch mit Hammel- oder Hühnerfleisch oder Fisch zubereitet werden.