Huhn nach der Art von Bogyiszló

Zutaten

für 4 Personen

▪ 1 Huhn
▪ 2 Zwiebeln
▪ 5 Paprikaschoten
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Majoran
▪ 2 Äpfel
▪ 150 g Reis
▪ 150 ml Wein
▪ 400 ml saure Sahne
▪ 50 g geräucherter Speck
▪ 1 Zweig Rosmarin
▪ 50 g Butter





Zubereitung

Eine tiefe feuerfeste Form wird mit dünnen Speckscheiben ausgelegt. Dann wird die in Ringe geschnittene Zwiebel, der entkernte und in Ringe geschnittene Paprika darauf geschichtet und gesalzen.

Das Huhn wird von innen und außen gesalzen und 1/2 Stunde stehengelassen.

Danach reibt man das Innere mit wenig Majoran ein und gibt die geschälten Äpfel hinein. Die Öffnung wird verschlossen, das Huhn mit heißer Butter übergossen und der Reis mit in die Form gegeben. Man übergießt mit Weißwein, saurer Sahne und dünstet in der bedeckten Form.

Ist das Huhn gar, wird der Deckel abgenommen. Man brät das Huhn schön braun.