Hühnerleber mit Zwiebeln

Zutaten

für 1 Person

▪ 1 mittelgroße Zwiebel
▪ 1/4 kg Hühnerleber
▪ 1 kleiner bzw. 1/2 großer säuerlicher Apfel
▪ etwas Weizenmehl Type 405
▪ 2 EL Sonnenblumen-, Raps- oder Maiskeimöl
▪ 1/2 Bund frischer Thymian
▪ Pfeffer, frisch gemahlen
▪ etwas Salz



Zubereitung

Hühnerleber unter kaltem Wasser waschen und in große Stücke schneiden. Thymian waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und feinschneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in ca. 5 mm dicke Streifen schneiden. Apfel schälen, evtl. halbieren, Kerngehäuse entfernen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.

Eine Pfanne erhitzen und Öl zugeben. Hühnerleber leicht mit Mehl bestauben und in der sehr heißen Pfanne ohne Zugabe von Salz für 2-3 Minuten rundum anbraten, Apfelwürfel zugeben und Hitze etwas reduzieren, mit Pfeffer und Thymian würzen und gut durchmischen, Zwiebelstreifen untermischen und mitrösten. Wenn der Sud in der Pfanne fast wieder ganz reduziert und die Leber gar ist, mit Salz und Pfeffer abschmecken, nochmals durchschwenken und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit etwas frischem Thymian garnieren und heiß servieren.