Hühner-Paprikasch

Zutaten

für 4 Personen

▪ 1 Huhn (ca. 1,4 kg)
▪ 4 feingewürfelte Schalotten
▪ 2 EL Schmalz
▪ 1 gewürfelte gehäutete Tomate
▪ 1 EL Paprikapulver, rosenscharf
▪ etwas Salz
▪ 1 Paprikaschote in Ringen
▪ 3 EL Crème fraîche
▪ 1 EL Mehl
▪ 3 EL Schlagsahne



Zubereitung

Das Huhn zerlegen und häuten. Die Brust würfeln. Das Fleisch von den Keulen schneiden, würfeln. Aus den Knochen und Fleischresten eine Brühe kochen.

In einem Topf die Schalotten in Schmalz dünsten. Das Keulenfleisch zugeben und zugedeckt 10 Minuten schmorenlassen. Tomate, Paprikapulver und 300 ml von der Hühnerbrühe einrühren, salzen. 20 Minuten zugedeckt sanft schmorenlassen. Das Brustfleisch und die Paprikaringe zugeben und 10 Minuten weiterschmoren. Deckel abnehmen und Flüssigkeit verdampfen lassen. Crème fraîche zugeben, das in etwas Brühe aufgelöste Mehl einrühren, 5 Minuten köchelnlassen. Sahne angießen.

Mit Nockerln servieren.