Hühnchen mit Apfelsauce

Zutaten

für 4 Personen

▪ 4 TL Öl
▪ 2 saure Äpfel, in dünne Scheiben geschnitten
▪ 1 gehackte Zwiebel
▪ 1/2 TL getrockneter Thymian
▪ 4 Hühnerbrustfilets
▪ 1 Tasse Apfelsaft
▪ 1 EL Apfelessig
▪ 1 EL Maisstärke
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer





Zubereitung

In einer schweren Pfanne die Hälfte des Öls erhitzen. Darin die Äpfel, die Zwiebel und den Thymian für 4 Minuten dünsten, dann herausnehmen.

Übriges Öl erhitzen und die Hühnerbrustfilets darin goldbraun braten. Hitze reduzieren und Apfelsaft (1 EL davon aufheben) und Essig einrühren. Zugedeckt solange garenlassen, bis die Hühnchen durch sind. Hühnchen herausnehmen und warmstellen.

Übrigen Apfelsaft mit Maisstärke verrühren und bei starker Hitze 2 Minuten unter Rühren kochen, bis es eindickt.

Apfelgemisch und Hühnchen zurück in die Pfanne geben und nochmals erhitzen; mit Salz und Pfeffer würzen.