Hühnchen-Curry

Zutaten

für 4 Personen

▪ 4 Hühnerbrüste
▪ 1 Dose Ananas in Stücken
▪ 1 Becher Sahne
▪ viel Curry
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Öl





Zubereitung

Die Hühnerbrüste in mundgerechte Würfel schneiden und in Öl anbraten, mit etwas Salz, Pfeffer und Curry würzen, mit Sahne ablöschen, die Ananasstücke und etwas Ananassaft dazugeben. Noch etwas köchelnlassen, damit die Ananasstücke auch heiß werden. Die Soße mit Curry und Ananassaft abschmecken, bis ein angenehmes Verhältnis von Schärfe und Fruchtigkeit erreicht ist.

Dazu eignet sich sehr gut Reis als Beilage. Als Getränk empfehlen sich diverse exotische Fruchtsäfte oder ein fruchtiger Wein.

Varianten: Man kann statt der Dosen-Ananas auch frische benutzen, muß aber dabei beachten, daß die meisten im Geschmack etwas säuerlicher ausfallen und der Saft noch gepreßt werden muß. Es ist natürlich auch möglich, andere Früchte oder Fruchtmischungen zu benutzen.