Holsteiner Sauerfleisch

Holsteiner Sauerfleisch

Zutaten

für 4 Personen

● 1 kg Schweinenacken
● 1 l Weinessig
● 1 TL Salz
● 2 EL Zucker
● 5 Wacholderbeeren
● 14 Blatt Gelatine
● 3 Nelkenköpfe
● 3 Lorbeerblätter
● 1 große Zwiebel in Ringen



Zubereitung

Das Fleisch in Portionsstücke schneiden und mit den Gewürzen, 3 l Wasser und dem Essig 3 Tage lang einlegen.

Mit dem Sud aufsetzen und ca. 30 Minuten bei milder Hitze ziehenlassen.

Das Fleisch aus dem Topf nehmen und den Sud durchsieben.

Die Gelatine einweichen, tropfnaß bei milder Hitze auflösen und in die Brühe geben.

Das Fleisch in eine Schüssel geben und mit dem Sud übergießen, das Fleisch sollte bedeckt sein. Im Kühlschrank etwa 5 Stunden lang erstarren lassen.

Dazu passen Bratkartoffeln.