Hohe Rippe mit Rotweinsauce

Zutaten

für 4 Personen

▪ 2 EL gehackte Petersilie
▪ 3 EL Sahne
▪ 1/2 l Fleischbrühe
▪ 1/4 l trockener Rotwein
▪ 40 g Butterschmalz
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Salz
▪ 1 TL Majoran
▪ 4 EL Öl
▪ 2 EL mittelscharfer Senf
▪ 800 g Hohe Rippe vom Rind (2 Scheiben, je ca. 5 cm dick)





Zubereitung

Aus Senf, Öl, Majoran, Pfeffer und Salz eine Marinade bereiten und das Fleisch damit bestreichen, ca. 30 Minuten einwirken lassen.

Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten scharf anbraten, mit Rotwein ablöschen und bei mittlerer Hitze ca. 8-10 Minuten von jeder Seite weiterbraten, nach und nach den restlichen Rotwein zugießen.

Das Fleisch herausnehmen und warmstellen. Die Fleischbrühe in den Fond gießen, Sahne zugeben und einkochen. Durch ein Sieb geben und mit Petersilie bestreut zusammen mit den Fleischscheiben servieren.

Dazu paßt feines Gemüse.