Himmlisch zarte Apfelpfannkuchen

Zutaten

für 1 Person

▪ 45 g Mehl
▪ 80 ml Milch
▪ 1 Ei
▪ 1 großer Apfel
▪ 1 Msp. Vanillezucker
▪ 1 Prise Salz

zum Ausbacken
▪ etwas Butter
▪ zum Bestreuen
▪ etwas Zucker
▪ etwas Zimt



Zubereitung

Mehl und Milch gut miteinander verrühren, verquirltes Ei, Vanillezucker und Salz dazu mischen und etwas ruhenlassen.

Apfel waschen, schälen und in schmale Spalten schneiden.

Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und, wenn sie brutzelt, je nach Pfannengröße die Hälfte oder den ganzen Teig dazugeben. Rasch die Apfelspalten darauf verteilen und die Pfannkuchen von beiden Seiten goldgelb backen.

Mit Zimtzucker bestreut genießen.

Tip: Falls am Ende noch Apfelspalten und Teig übrigbleiben, die Reste aber nicht mehr für einen kompletten Pfannkuchen reichen, kann man die Obststücke einfach im Teig wenden, mit Zimtzucker bestreuen und so in die Pfanne geben.