Hefeknödel mit Blaubeeren

Zutaten

▪ 1/2 kg halbgriffiges Mehl
▪ 20 g Hefe
▪ 1/8 l Milch
▪ 1 Prise Zucker
▪ 1 Prise Salz
▪ 2 Eier
▪ 30 g Butter
▪ 1/2 l Blaubeeren





Zubereitung

Aus zerbröckelter Hefe, Milch und 1 Prise Zucker ein Hefestück ansetzen. Inzwischen das gesiebte Mehl in eine Schüssel geben, 1 Prise Salz, 2 Eier und zerlassene Butter hinzugeben. Das aufgegangene Hefestück hinzugeben und gut verarbeiten. Den glatten Teig 30 Minuten warmstellen und gehenlassen.

Aus dem Hefeteig gleichmäßige Vierecke schneiden, sie mit gesüßten Blaubeeren füllen und sorgfältig zu Klößen formen. In kochendem Wasser 10 Minuten kochen.

Die Klöße herausnehmen, auf einen Teller legen und entweder mit geriebenem Quark und Puderzucker oder mit gemahlenem Mohn und Puderzucker bestreuen und mit zerlassener Butter begießen.