Hamburger

Zutaten

▪ 300 g Gehacktes vom Rind
▪ 1 Zwiebel
▪ 4 Scheiben Scheibletten-Käse
▪ 1 Kopfsalat
▪ 2-3 Tomaten
▪ 2 Essiggurken
▪ 4 Hamburger-Brötchen
▪ etwas Senf, mittelscharf
▪ etwas Ketchup
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer





Zubereitung

Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und dann zu flachen Fladen formen. Die Zwiebel in dünne Ringe schneiden. Die Tomaten und Essiggurken ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Grillpfanne sehr heiß werden lassen und das Fleisch darin scharf anbraten. Dann Hitze reduzieren und das Fleisch fertiggaren. Die Brothälften entweder auf dem Grill oder im Toaster kroßtoasten. Kurz bevor das Fleisch gar ist, die Käsescheiben auf die Fleischfladen legen und schmelzen lassen. Auf die untere Brothälfte nach Geschmack zuerst dünn Senf streichen, darauf ein Salatblatt legen, dann das Fleisch darauflegen, dann eine Tomatenscheibe darüberlegen, darauf einige Gurkenscheiben und Zwiebelringe verteilen und zum Schluß den Ketchup darübergeben. Den oberen Brot-Deckel darauflegen.