jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Hamburger Pannfisch auf Wirsing

Hamburger Pannfisch auf Wirsing

Zutaten

für 4 Personen

▪ 750 g Schalotten
▪ 4 große Kartoffeln
▪ 350-400 g Kirschtomaten
▪ 1 Wirsing (ca. 500 g)
▪ 125 g Butter
▪ 5-6 EL süßer Senf
▪ 300 g Rotbarsch- oder Steinbutt-Filet
▪ 250 g Crème double
▪ 1 Bund Schnittlauch
▪ 2 Knoblauchzehen
▪ etwas Olivenöl
▪ etwas Salz
▪ etwas weißer Pfeffer



Zubereitung

Schalotten schälen und in Würfel schneiden. Kartoffeln waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Wirsing putzen, äußere Blätter entfernen, vierteln, waschen, harten Strunk herausschneiden und Blätter in Streifen schneiden. Knoblauch schälen. Tomaten waschen und abtrocknen. Schnittlauch waschen, abtrocknen und in Röllchen schneiden. Fischfilets in Streifen schneiden.

Backofen auf 225 °C vorheizen.

In einem Topf Crème double erhitzen, Wirsing hineingeben, salzen und ca. 10 Minuten dünstenlassen.

In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, Kartoffelscheiben braun- und weichbraten, herausnehmen und mit Küchenkrepp Fett abtupfen.

In restlichem erhitzten Olivenöl Schalotten garen, etwas abkühlen lassen und mit Senf vermischen.

Kartoffeln in eine gefettete Auflaufform schichten, Senf-Schalotten-Mischung darauf verteilen, darauf Tomaten geben, Wirsingstreifen hinzugeben und als letztes Fischstreifen darüberschichten, Knoblauchzehen darüberpressen, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen und 18-20 Minuten im Rohr garen.

Butter in einem Pfännchen bräunen, Schnittlauch dazugeben und über den fertigen Auflauf gießen.