Hafermakronen

Zutaten

▪ 500 g grobe Haferflocken
▪ 250 g Butter
▪ 200 g Zucker
▪ 3 Eier
▪ 1 TL Backpulver
▪ 50 g Mehl





Zubereitung

Butter in einem großen Topf zerlassen; Eier, Zucker, Backpulver und Mehl unterrühren, dann die Haferflocken hineinmischen.

Mit einem Teelöffel auf ein gefettetes Backblech Häufchen setzen und bei 180 °C in ca. 10 Minuten hellgelb backen (die Makronen sollen noch weich sein).

Das Aroma entfaltet sich erst nach 1-2 Wochen Lagerung, soweit die Plätzchen den gefährlichen Augenblick, wenn sie frisch aus dem Ofen gezogen werden, ungegessen überstanden haben.