Hähnchenleber auf Berliner Art

Zutaten

für 2 Personen

▪ 200 g Zwiebeln
▪ 350 g Hähnchenleber
▪ 2 säuerliche Äpfel
▪ 4 Salbeiblätter
▪ 3 EL Rapsöl
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 100 ml trockener Weißwein



Zubereitung

Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden. Leber waschen und gründlich von Sehnen und Fett befreien. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden. Salbeiblätter waschen und trockentupfen.

1/3 Öl in einer Pfanne erhitzen, Apfelscheiben von jeder Seite ca. 2 Minuten braten und auf 2 Teller verteilen. Pfanne mit Küchenpapier auswischen.

Restliches Öl in der Pfanne erhitzen, Leber anbraten, salzen, pfeffern und beiseitestellen.

Zwiebelringe in die Pfanne geben, bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 6 Minuten weichdünsten, salzen und pfeffern und mit Weißwein ablöschen, Leber einlegen, Salbei und Apfelscheiben dazugeben und erhitzen.

Zwiebeln mit Leber auf den Tellern anrichten.