Hähnchenkeulen aus dem Ofen

Zutaten

für 4 Personen

▪ 4 EL Olivenöl
▪ 1 EL Honig
▪ 1 EL Paprikapulver, edelsüß
▪ 1 TL Salz
▪ 1/2 TL Cayennepfeffer
▪ 4 Hähnchenkeulen
▪ 2 Knoblauchzehen
▪ 400 g festkochende Kartoffeln
▪ 2 Zitronen
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 200 g saure Sahne
▪ einige Petersilienblätter



Zubereitung

Backofen auf 200 °C vorheizen.

Öl mit Honig, Paprikapulver, Salz und Cayennepfeffer verrühren. Knoblauch schälen und hacken. Kartoffeln waschen und mit Schale vierteln. Zitronen heiß waschen, abtrocknen und in Spalten schneiden.

Hähnchenkeulen abbrausen, trockentupfen und am Gelenk mit einem Messer durchtrennen.

Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen. Hähnchenkeulen mit Würz-Öl einpinseln und mit Knoblauch, Zitronen und Kartoffeln auf dem Blech verteilen. Alles mit übrigem Würz-Öl beträufeln, salzen, pfeffern und im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 40 Minuten backen.

Saure Sahne verrühren und dazu servieren. Nach Belieben mit Petersilie bestreuen.