Hähnchenbrüste mit Curry-Sauce

Zutaten

für 4 Personen

▪ 4 Hähnchenbrüste
▪ 2 Zwiebeln
▪ 1 rote Paprikaschote
▪ 1 grüne Paprikaschote
▪ 4 EL Butter
▪ 150 g Langkornreis
▪ 1 l Hühnerbrühe
▪ 100 g gekochter Schinken
▪ 2 EL Mehl
▪ 1 EL Curry
▪ 1/8 l Sahne
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 4 Ananasscheiben
▪ 1 Orange
▪ 1 Banane





Zubereitung

Zwiebeln schälen und würfeln. Paprikaschoten vierteln, entkernen, in Streifen schneiden.

Je 1 EL Butter und Zwiebelwürfel goldgelb dünsten. Reis darin anrösten, mit 3/4 l heißer Brühe auffüllen, zugedeckt 20 Minuten quellenlassen. Schinken würfeln und daruntermischen.

Übrige Zwiebeln in 2 EL Butter andünsten. Mehl und Curry einrühren, mit der restlichen heißen Brühe auffüllen und dick einkochen. Paprikastreifen und Sahne dazugeben, 2 Minuten kochen.

1 EL Butter über mittlerer Hitze bräunen, die Hähnchenbrüste pro Seite 5 Minuten braten, salzen und pfeffern. Sauce dazugießen und kurz ziehenlassen.

Dazu paßt ein Salat aus 4 Scheiben Ananas, je 1 Orange und Banane in einer Marinade aus Zitronensaft mit etwas Zucker und Weinbrand.