Hähnchen-Sauerbraten

Zutaten

▪ 100 ml Weißweinessig
▪ 200 ml Weißwein
▪ 100 g feingewürfelte Möhren
▪ 100 g feingewürfelte Zwiebeln
▪ 50 g feingewürfelter Sellerie
▪ 50 g feingewürfelte Petersilienwurzel
▪ 2 Lorbeerblätter
▪ 2 Zweige Petersilie
▪ 4 Hähnchenbrüste mit Knochen
▪ 1 EL Öl
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 1 EL Mehl
▪ 250 ml Geflügelbrühe
▪ 50 g getrocknete Kirschen
▪ etwas frischer Kerbel





Zubereitung

Essig und Weißwein aufkochen, Lorbeerblätter und Petersilienzweige dazugeben und 5 Minuten kochen.

Die Hähnchenbrüste von der Haut befreien. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Hähnchenbrüste salzen und pfeffern und von beiden Seiten 1 Minute anbraten. Herausnehmen, das Gemüse in die Pfanne geben und unter Rühren farblos anschwitzen. Mit dem Mehl bestreuen und unterrühren.

Die Marinade durch ein Sieb geben und mit der Geflügelbrühe angießen, die Brüste wieder hineingeben und zugedeckt 10 Minuten sanft garen.

Die getrockneten Kirschen in die Soße geben und 2 Minuten kochen. Mit viel Kerbel dekorieren.