Hähnchen-Paprika-Gulasch

Zutaten

für 2 Personen

▪ 2 Hähnchenbrustfilets à 150 g
▪ 2 Zwiebeln
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ 450 g gemischte Paprikaschoten
▪ 2 EL Öl
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 1/2 TL Paprikapulver, rosenscharf
▪ 1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
▪ 1 TL Tomatenmark
▪ 1 TL Mehl
▪ 300 ml Geflügelbrühe
▪ 1/2 Bund glatte Petersilie
▪ 1 EL Crème fraîche



Zubereitung

Hähnchenbrust in 3 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln würfeln. Knoblauch hacken. Paprika vierteln, entkernen und in grobe Stücke schneiden.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleischstücke bei starker Hitze rundherum 5 Minuten anbraten, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und herausnehmen.

1 EL Öl in der Pfanne erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Paprika bei mittlerer Hitze 3 Minuten dünsten, Tomatenmark einrühren, kurz dünsten, mit Mehl bestäuben und unterrühren, Brühe zugießen, aufkochen, Hähnchenfleisch zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 7 Minuten garen.

Petersilienblättchen von den Stielen zupfen und hacken, mit Crème fraîche untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.