Hähnchen mit Zitronen

Zutaten

für 4 Personen

▪ 1 küchenfertige Poularde (etwa 1,2 kg)
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 2 Zitronen
▪ 2 Knoblauchzehen
▪ 2 Bund Petersilie
▪ 30 g Butter
▪ 2 Kapern



Zubereitung

Poularde kalt abspülen, trockentupfen und längs durchteilen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. In eine Schüssel legen, Zitronensaft und die ausgedrückten Zitronenschalenhälften zugeben. Abgezogene Knoblauchzehen und gehackte Petersilie (etwas zum Garnieren beiseitelegen) zum Fleisch geben. 1 Stunde zugedeckt in den Kühlschrank stellen. Zwischendurch mehrmals wenden.

Poularde mit der Marinade und den Zitronenhälften in eine ofenfeste Form legen. Form in den Backofen schieben, auf 200 °C (Gas Stufe 3) schalten und etwa 45 Minuten braten.

Butter und Kapern zum Fleisch geben und noch 10 Minuten weiterbraten. Den Bratensud mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit frischer Petersilie garniert servieren.