Hähnchen in Weißwein

Zutaten

für 4 Personen

▪ 200 g Zwiebeln
▪ 125 g durchwachsener Speck
▪ 1 Poularde (etwa 1,7 kg)
▪ 250 g Champignons
▪ 2 EL Öl
▪ Salz
▪ Pfeffer
▪ 1 Lorbeerblatt
▪ 1-2 EL Zucker
▪ 4 EL Mehl
▪ 0,7 l Weißwein (Riesling)
▪ glatte Petersilie





Zubereitung

Zwiebeln pellen. Zwiebeln und Speck in Würfel schneiden. Die Poularde in mehrere Teile schneiden. Champignons putzen, waschen, eventuell halbieren.

Öl in einem Schmortopf sehr heiß werden lassen. Den Speck darin anbraten, dann die Poularden-Teile darin rundherum braun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln, Champignons, Lorbeer und Zucker zugeben und glasigdünsten. Das Mehl darüberstreuen und anschwitzen. Mit Wein auffüllen.

Im geschlossenen Topf 45 Minuten garen. Dann noch einmal mit Salz und Pfeffer würzen und mit gezupfter Petersilie bestreuen.

Dazu paßt Baguette oder Reis.