Hähnchen in Knoblauchsauce nach spanischer Art

Hähnchen in Knoblauchsauce nach spanischer Art

Zutaten

für 4 Personen

● 4 Hähnchenschenkel
● 4 EL Olivenöl
● 20 Knoblauchzehen
● 1 großes Lorbeerblatt
● 450 ml heiße Hühnerbrühe
● 50 ml Weißwein
● etwas Salz
● etwas Pfeffer
● etwas Mehl
● etwas Petersilie



Zubereitung

Knoblauchzehen schälen, längs aufschneiden und evtl. die Keime entfernen.

Hähnchenschenkel abspülen, abtrocknen, salzen und pfeffern sowie leicht mit etwas Mehl bestäuben.

Olivenöl in der Pfanne mäßig erhitzen und Knoblauchzehen vorsichtig ca. 2 Minuten dünsten, dabei darauf achten, daß sie nicht braun werden. Sobald die Knoblauchzehen beginnen, Farbe anzunehmen, aus dem Öl nehmen und beiseitestellen. Olivenöl weiter erhitzen, Hähnchenschenkel von beiden Seiten gut anbraten, Weißwein und heiße Hühnerbrühe in die Pfanne gießen, Knoblauchzehen und Lorbeerblatt hinzufügen und zugedeckt ca. 20-25 Minuten schmoren. Sobald die Hähnchenschenkel gar sind, aus der Pfanne nehmen und warmstellen.

Sauce um die Hälfte auf ca. 250 ml Flüssigkeit einkochen. Lorbeerblatt aus der Sauce entfernen.

Mit frischer Petersilie garniert servieren.