Hacksteaks in Kapern-Senf-Sauce

Zutaten

für 4 Personen

▪ 100 g Weißbrot vom Vortag
▪ 1 Zwiebel
▪ 4 EL Butter
▪ 600 g gemischtes Hackfleisch
▪ 2 Eier
▪ Salz
▪ schwarzer Pfeffer
▪ 2 TL Paprikapulver, edelsüß
▪ 4 EL Öl
▪ 40 g Kapern
▪ 2 TL mittelscharfer Senf
▪ 200 g Sahne





Zubereitung

Das Weißbrot würfeln und in kaltem Wasser einweichen. Die Zwiebel schälen und feinhacken. 1 EL Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Hälfte der Zwiebelwürfel darin weichdünsten.

Das Hackfleisch mit dem gut ausgedrückten Weißbrot in eine Schüssel geben. Die Zwiebel, die Eier, Salz, Pfeffer und das Paprikapulver dazugeben. Alles gründlich vermischen. Mit angefeuchteten Händen Hacksteaks formen und diese etwas flachdrücken.

Das Öl in einer breiten Pfanne erhitzen und die Hacksteaks darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite etwa 7 Minuten braten.

Inzwischen in einem Topf die restliche Butter erhitzen und die übrigen Zwiebelwürfel darin andünsten. Die Kapern, den Senf und die Sahne unterrühren. Die Sauce etwas einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Hacksteaks auf Tellern anrichten und mit der Sauce überziehen.

Dazu schmeckt Kartoffelpüree und Tomatensalat.