Hackfleischbällchen in pikanter Basilikum-Tomaten-

Zutaten

für 2 Personen

▪ 200 g Pasta

für die Hackbällchen
▪ 250 g gemischtes Hackfleisch
▪ 1 geschnittene Frühlingszwiebel
▪ 1 gehackte Knoblauchzehe
▪ 1 Basilikumspitze
▪ etwas Salz
▪ Pfeffer, frisch gemahlen
▪ 2 EL Olivenöl

für die Tomatensauce
▪ 1 geschnittene Frühlingszwiebel
▪ 1 gehackte Knoblauchzehe
▪ 1 große Tomate
▪ 3 Basilikumspitzen
▪ 1 EL gehackte glatte Petersilie
▪ etwas Salz
▪ etwas Cayennepfeffer
▪ 1 EL Tomatenmark



Zubereitung

Hackfleisch mit Frühlingszwiebel, Knoblauch, gehacktem Basilikum, Salz, Pfeffer und 1 EL Öl vermengen und kleine Bällchen formen.

Restliches Öl in einer hohen Pfanne erhitzen und Hackfleischbällchen braunbraten.

Frühlingszwiebel, Knoblauch und gewürfelte Tomate mit durchschwitzen, 1/4 l Wasser angießen, aufkochen und 5 Minuten köchelnlassen.

Tomatenmark einrühren, gehackte Kräuter zugeben und gut mit Salz und Cayenne abschmecken.

In reichlich Salzwasser bißfest gekochte Nudeln absieben, auf Teller geben und darauf Hackfleischbällchen mit Sauce geben.

Nach Wunsch Käse darüberreiben.