Hack-Paprika-Ringe

Zutaten

▪ 1 rote Paprika
▪ 1 gelbe Paprika
▪ 1 Pfefferschote
▪ 1 Brötchen
▪ 2 Zwiebeln
▪ 500 g gemischtes Hackfleisch
▪ 1 Ei
▪ 1 Prise Salz
▪ 1 Prise Pfeffer
▪ 1 TL Senf
▪ 1 Prise Muskat
▪ 2 EL Paniermehl



Zubereitung

Paprika in ca. 2 cm breite Ringe schneiden. Pfefferschote in Ringe schneiden.

Brötchen ca. 5 Minuten in Wasser einweichen. Zwiebeln putzen und feinhacken.

Brötchen ausdrücken und mit Hack, Zwiebeln, Ei, Salz, Pfeffer, Muskat und Senf verkneten, evtl. etwas Paniermehl zufügen, wenn die Hackmasse zu weich ist. Mit Salz und Pfeffer nach Bedarf abschmecken, handtellergroße Fladen formen, in die Paprikaringe geben und etwas andrücken, Pfefferschoten-Ringe in die Hackmasse drücken.

Auf dem Rost ca. 30 Minuten beidseitig grillen.

Mit Kartoffelsalat servieren.