Habanero-Salsa

Zutaten

▪ 6 halbierte reife Eiertomaten
▪ 5 EL Olivenöl
▪ 4 zerdrückte Knoblauchzehen
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 10 Habanero-Chilies
▪ 1 feingehackte rote Zwiebel
▪ Saft von 1 Zitrone
▪ 2 EL gehackter Koriander





Zubereitung

Den Backofen auf 240 °C vorheizen.

Die Tomaten mit der Schnittseite nach oben auf ein Backblech legen. Mit 1/5 des Olivenöls beträufeln und etwas Knoblauch, Salz und Pfeffer darüberstreuen, dann für 15 Minuten in den Backofen schieben, bis sie dunkelbraun werden.

Die Chilies nacheinander auf eine Gabel spießen und etwa 3 Minuten über eine offene Gasflamme halten, bis sie rundherum Blasen werfen. Die Haut abziehen und das Fleisch feinhacken. Oder die Chilies für 5-6 Minuten unter den heißen Grill legen, zwischendurch einmal wenden.

Die Tomaten würfeln und mit den gehackten Chilies, dem restlichen Olivenöl und Knoblauch, der roten Zwiebel, dem Zitronensaft, Koriander sowie etwas Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben.

Höchstens 5 Tage abgedeckt bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.