Gurken-Rahm-Suppe mit Hackfleisch und Kartoffeln

Gurken-Rahm-Suppe mit Hackfleisch und Kartoffeln

Zutaten

für 4 Personen

● 3 Salatgurken
● 4 mittelgroße Kartoffeln
● 1500 ml Gemüsebrühe
● 300 g gemischtes Hackfleisch
● 2 mittelgroße Zwiebeln
● 200 ml süße Sahne
● 200 ml saure Sahne
● etwas Salz
● etwas Pfeffer
● etwas Currypulver
● etwas Dill
● etwas Öl



Zubereitung

Gurken waschen, schälen, halbieren und in nicht zu feine Scheiben schneiden.

Brühe in einem größeren Topf aufkochen lassen, Gurkenscheiben dazugeben und etwa 1 Stunde kochenlassen.

Zwiebeln pellen, würfeln und mit Hackfleisch in etwas Öl braten, bis das Hackfleisch krümelig ist. Kartoffeln waschen, schälen und nicht zu fein würfeln.

Nach 40 Minuten Kochzeit Kartoffelwürfel und Zwiebel-Hack-Mischung zu den Gurken in den Topf geben und weitere 20 Minuten köchelnlassen.

Topf vom Herd ziehen, süße und saure Sahne in die Suppe gießen, umrühren und mit Salz, Pfeffer und viel Curry würzig abschmecken.

Dill waschen, hacken und vor dem Servieren über die Suppe streuen.