Gulaschsuppe

Zutaten

für 4 Personen

▪ 300 g Rindfleisch zum Schmoren
▪ 1 große Zwiebel
▪ 1 rote Paprikaschote
▪ 1 grüne Paprikaschote
▪ 2 EL Pflanzenöl
▪ 1 EL Paprikapulver, rosenscharf
▪ 1 EL Paprikapulver, edelsüß
▪ 2 EL Tomatenmark
▪ 100 ml trockener Rotwein
▪ 900 ml Fleischbrühe
▪ 1 Lorbeerblatt
▪ 300 g Kartoffeln
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ 1 TL abgeriebene Schale von 1 Zitrone
▪ 1 TL Kümmelsamen
▪ 1/2 TL gerebelter Majoran
▪ etwas Salz



Zubereitung

Fleisch abtupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebel schälen und feinwürfeln. Paprikaschoten halbieren, putzen, weiße Trennwände und Kerne entfernen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

Öl in einem schweren Topf erhitzen, Fleischwürfel ca. 3 Minuten scharf anbraten, Zwiebeln dazugeben und ca. 3 Minuten mitrösten. Paprikastücke dazugeben und 1 Minute anbraten. Beide Sorten Paprikapulver darüberstäuben, Tomatenmark dazugeben, unterrühren, mit Wein ablöschen, Brühe angießen, Lorbeerblatt dazugeben, aufkochen und im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde kochenlassen, bis das Fleisch weich ist.

Kartoffeln schälen, in zentimetergroße Würfel schneiden und nach 45 Minuten Garzeit unterrühren und mitkochen.

Knoblauch schälen und feinhacken. Mit Zitronenschale, Kümmel und Majoran 5 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben und mitkochen lassen.

Suppe mit Salz abschmecken.