Gulaschsuppe mit Paprika

Zutaten

für 4-6 Personen

▪ 500 g Rinderschulter
▪ 2 große Zwiebeln
▪ 4 EL Öl
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 2 EL Tomatenmark
▪ 1 EL Paprikapulver, edelsüß
▪ 1 EL Paprikapulver, rosenscharf
▪ 1 1/4 l Fleischbrühe
▪ 300 ml Tomatensaft
▪ 2 rote Paprikaschoten
▪ 2 gelbe Paprikaschoten
▪ 500 g Kartoffeln





Zubereitung

Fleisch mit Küchenpapier trockentupfen und in 1/2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und feinwürfeln.

In einem Topf 3 EL Öl erhitzen und Fleisch portionsweise bei starker Hitze je 2 Minuten anbraten, salzen, pfeffern und herausnehmen.

Restliches Öl erhitzen und Zwiebeln bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten braten, Tomatenmark und beide Sorten Paprikapulver einrühren und kurz anrösten, Fleisch hinzufügen, Brühe und Tomatensaft angießen und zum Kochen bringen, zugedeckt bei mittlerer Hitze 1 1/4 Stunden garen.

Paprikaschoten waschen, putzen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden.

Kartoffel- und Paprikawürfel nach 1 Stunde Garzeit in den Topf geben und bis zum Schluß mitgaren.