Grünkohl mit Pute

Zutaten

▪ Grünkohl
▪ Möhren
▪ Fleisch- oder Gemüsebrühe
▪ Butter
▪ Putenschnitzel aus der Brust
▪ Olivenöl
▪ Salz
▪ Pfeffer
▪ Muskat





Zubereitung

Den Grünkohl von groben Strünken befreien und in mundgerechte Stücke zupfen. Die Möhren schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Beides in kochendem Salzwasser mindestens 4 Minuten blanchieren - dann in eiskaltem Wasser abschrecken, gründlich ausdrücken und danach in Butter in einem Topf kräftig andünsten. Dabei soll sich die Butter gut verteilen.

Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, mit Brühe ablöschen und fünf Minuten köchelnlassen. Das Gemüse soll schön saftig sein, aber nicht in Brühe schwimmen.

Das Putenschnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und in der Grillpfanne oder im Backofen braten.

Mengenangaben je nach Geschmack - aber denken Sie daran, das Grünkohlgemüse soll nur eine leicht lockere Beigabe sein – also nicht dick und fett.

Zu diesem Gericht schmecken kleine, in Butter und Zucker geschwenkte Kartoffeln und ein Spätburgunder.