Grünkohl mit Gänsebrust

Zutaten

für 4 Personen

▪ 2 mittelgroße Grünkohlstauden
▪ 75 g Butter
▪ 2 Gänsebrüste
▪ 1 große Zwiebel
▪ 50 g Mehl
▪ etwas Salz
▪ Pfeffer, frisch gemahlen
▪ etwas frischgeriebener Muskat





Zubereitung

Frischen Grünkohl entblättern, waschen, feinschneiden und im sprudelndem Salzwasser blanchieren.

Gänsebrüste würzen, auf der Hautseite anbraten und im auf 200 °C vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten braten.

Bratenfett abschöpfen und mit der Butter in eine Kasserolle geben, Mehl zugeben, eine Schwitze bereiten: vom Grünkohlfond ca. 1/4 l abnehmen und damit die Mehlschwitze ablöschen. Etwa 10 Minuten einkochen lassen, Grünkohl unterheben, mit den Gewürzen abschmecken.

Fertige Gänsebrüste etwas ruhenlassen, dann aufschneiden.

Als Beilage paßt dazu gut Salzkartoffeln, als Getränk ein herber Rotwein.