Griechisches Zitronen-Hähnchen

Zutaten

für 4 Personen

▪ 4 Hähnchenschenkel
▪ 2 Hähnchenbrüste
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 125 ml Zitronensaft
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ 1/8 l Olivenöl
▪ 1 kg kleine mehligkochende Kartoffeln
▪ 500 g kleine Zwiebeln
▪ 1/4 TL getrockneter Thymian
▪ 1 Bund Basilikum
▪ 1 Bund Petersilie





Zubereitung

Hähnchenschenkel und -brüste unter kaltem Wasser abwaschen, mit Küchenpapier trocknen, mit Salz und Pfeffer würzen, in die Fettpfanne legen.

Zitronensaft mit Salz, Pfeffer und durchgepreßten Knoblauchzehen würzen, mit der gleichen Menge Olivenöl vermischen.

Kartoffeln und Zwiebeln schälen, nur größere evtl. halbieren und 5 Minuten in die Zitronen-Öl-Marinade legen.

Kartoffeln und Zwiebeln zwischen die Geflügelteile legen. Alles zusammen mit der Marinade bestreichen, mit Thymian bestreuen, im Backofen bei 180-200 °C (Umluft 160-180 °C) auf der zweiten Leiste von unten 90 Minuten garen.

Vor dem Servieren mit gehacktem Basilikum und Petersilie garnieren.

Dazu schmecken Schafskäse und ein griechischer Wein.