Griechischer Nudelauflauf

Zutaten

für 6 Personen

▪ 200 g gekochte Makkaroni
▪ 5 EL Butter
▪ 1 Ei
▪ 9 EL geriebener Parmesankäse
▪ 1 kleine Zwiebel
▪ 500 g gemischtes Hackfleisch
▪ 2 TL Salz
▪ 2 Msp. weißer Pfeffer
▪ 1/2 Stange Zimt
▪ 1/8 l trockener Weißwein
▪ 2 EL Tomatenmark
▪ 1/8 l Fleischbrühe
▪ 4 EL Semmelbrösel
▪ 3 EL Mehl
▪ 1 EL Sahne





Zubereitung

Ei trennen, Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, mit 2 EL Käse mischen und unter die gekochten Makkaroni heben.

Große Auflaufform mit 1 EL Butter ausstreichen, mit 2 EL Semmelbrösel ausstreuen. Die Hälfte der Makkaroni einfüllen.

Zwiebel würfeln, anbraten. Hackfleisch dazugeben, mitbraten und dabei zerstoßen. Mit 1 TL Salz, 1 Msp. Pfeffer, Zimt, Weißwein, Tomatenmark und Fleischbrühe mischen und in der offenen Pfanne so lange köchelnlassen, bis eine dicke Masse entstanden ist. Die Zimtstange dann wieder entfernen. Restliche Semmelbrösel und 2 EL Käse unter das Hackfleisch mischen, auf die Makkaroni verteilen, mit restlichen Nudeln abschließen.

Backofen auf 200 °C vorheizen.

Für die Sauce Mehl in Butter hellgelb dünsten, nach und nach 3/8 l Wasser aufgießen, 5 Minuten unter Rühren köcheln. 3 EL Käse und die mit Eigelb verquirlte Sahne unterrühren. Dann nicht mehr kochen!

Sauce über Makkaroni gießen. Restliche Semmelbrösel mit dem restlichen Reibkäse mischen, aufstreuen, mit Butterflöckchen besetzen. 40 Minuten bei 200 °C auf der mittleren Schiene überbacken.