Glasierte Schweinekoteletts

Zutaten

für 4 Personen

▪ 8 Zweige frische Minze
▪ 4 Schweinekoteletts, ca. 2 cm dick
▪ 2-3 Äpfel
▪ Salz
▪ Pfeffer, frisch gemahlen
▪ 1/2 TL Kümmel
▪ 1/2 TL Koriander
▪ 1 EL Honig
▪ 1 TL Dijon-Senf
▪ 4 EL Apfelsaft
▪ 1 EL Weißweinessig
▪ 1 EL Butterschmalz





Zubereitung

Minze waschen, trockentupfen, Blättchen abzupfen und grobhacken. Den Fett-Rand der Koteletts einschneiden bzw. durchtrennen, damit sich das Fleisch beim Braten nicht wölbt. Äpfel schälen, achteln und das Kerngehäuse herausschneiden.

Die Minze mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Koriander, Honig, Senf, Apfelsaft und Essig im Mörser zu einer Paste reiben. Die Koteletts damit einstreichen und etwa 1 Stunde marinieren.

Butterschmalz erhitzen und die Koteletts von beiden Seiten scharf anbraten. Die Apfelspalten dazugeben und bei mittlerer Hitze in ca. 12-15 Minuten fertigbraten, dabei die Apfelstücke öfters wenden, sie sollen noch Biß haben.