Getränkter Zitronenkuchen

Zutaten

für den Teig
▪ 300 g Butter
▪ 300 g Zucker
▪ 300 g Weizenmehl Type 405
▪ 1 Pck. Vanillezucker
▪ 2 TL Backpulver
▪ abgeriebene Schale von 2 Zitronen
▪ 6 Eier
▪ 1 Prise Salz

für den Guß
▪ 100 g Puderzucker
▪ 100 ml Zitronensaft



Zubereitung

Zucker, Vanillezucker und Butter schaumig schlagen, Zitronenschale und Salz unterrühren, Eier, Mehl und Backpulver abwechselnd zugeben, zu einem cremigen Teig verarbeiten und in eine Kastenform geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober- und Unterhitze in 60-70 Minuten goldbraunbacken, aus dem Ofen nehmen und Kuchen in der Form lassen. Mit einem Holzstäbchen viele Löcher in den noch warmen Kuchen stechen.

Aus Puderzucker und Zitronensaft einen Guß rühren, über den Kuchen verteilen und in der Form etwa 1 Stunde ziehenlassen.

Kuchen vorsichtig aus der Form lösen und servieren.