Geschichtetes Huhn nach der Art von Arad

Zutaten

für 4 Personen

▪ 800 g Hühnerfleisch (Keule, Brust)
▪ 700 g Kartoffeln
▪ 2 Zwiebeln
▪ 2 Paprikaschoten
▪ 2 Tomaten
▪ 200 ml saure Sahne
▪ 100 ml Öl
▪ 1 TL Paprika
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 50 g geräucherter Speck





Zubereitung

Die Hühnerkeulen werden halbiert, die Hühnerbrust von den Knochen befreit. Es wird leicht gesalzen und gepfeffert.

Der geräucherte Speck wird kleingeschnitten und in 100 ml Öl ausgebraten, in diesem Fett brät man dann die Fleischstücke.

Die Kartoffeln werden in der Schale in Salzwasser gekocht, geschält und in Würfel geschnitten. Eine tiefe feuerfeste Form wird ausgeölt, die Kartoffeln hineingeschichtet, dann die in Ringe geschnittenen Zwiebeln, Tomaten und die Paprikaschoten ebenfalls. Mit Salz, wenig Pfeffer und Paprika wird gewürzt. Obenauf setzt man die gebratenen Huhn-Stücke und begießt mit dem Fleischsaft, der beim Braten blieb.

In der vorgewärmten Backröhre wird das Fleisch gebräunt, dann umgedreht und von der anderen Seite gebräunt. Danach begießt man mit saurer Sahne und brät noch kurze Zeit.