Geschichtete Makkaroni

Zutaten

für 4 Personen

▪ 500 g Makkaroni
▪ etwas Salz
▪ 2 EL Öl
▪ 100 g geräucherter Speck
▪ 1 Zwiebel
▪ 2 kleine Sellerieknollen
▪ 1 Mohrrübe
▪ 200 ml Wein
▪ 500 g Schweine- oder Rindergehacktes
▪ 2 kleine Dosen Tomatenpüree
▪ etwas Pfeffer
▪ 1 Prise Muskatnuß
▪ 2 Pimentkörner
▪ 1 Prise Bohnenkraut





Zubereitung

Die Makkaroni werden im Ganzen in 2 l Salzwasser gekocht (in das Kochwasser gibt man 1 Löffel Öl).

Der Speck wird kleingeschnitten, in etwas Öl ausgebraten, die kleingeschnittene Zwiebel, geriebene Sellerieknollen und die Mohrrübe dazugegeben. Man gießt 100 ml Wein darauf und dünstet 5-6 Minuten. Dann setzt man das durchgedrehte Fleisch, das Tomatenpüree, Salz, Pfeffer, Muskatnuß, Piment und Bohnenkraut zu. Weitere 10 Minuten wird gedünstet.

In eine ausgefettete feuerfeste Form wird eine Lage Makkaroni geschichtet, darauf gibt man eine Schicht Fleischmasse, bestreut sie mit geriebenem Käse, schichtet wieder Makkaroni darauf, Füllung und geriebenen Käse. Die oberste Schicht sind Makkaroni.

In der Backröhre 20 Minuten backen.