Gerollter Bierbraten

Zutaten

für 4 Personen

▪ 1 kg ausgelöstes Schweinekotelett
▪ 1 TL Salz
▪ 1/2 TL Paprikapulver
▪ 1/2 TL weißer Pfeffer
▪ 2 EL Öl
▪ 1 Stange Porree
▪ 1 Zwiebel
▪ 300 ml dunkles Bier
▪ 250 ml Fleischbrühe





Zubereitung

Das Fleisch von allen Seiten mit den Gewürzen einreiben. Mit einem Baumwollfaden rund binden.

Das Öl in einem Bräter erhitzen, das Fleisch darin rundum scharf anbraten. Dann in den auf 180 °C vorgeheizten Backofen stellen und 75-90 Minuten garen.

Den geputzten, in Stücke geschnittenen Porree und die geviertelte Zwiebel zum Fleisch geben. Die Fleischbrühe angießen.

Das Bier in einem offenen Topf auf 2/3 einkochen lassen. Sobald das Fleisch Farbe bekommen hat, öfters mit dem Bier einpinseln, bis dieses fast aufgebraucht ist.

Den fertigen Braten aus dem Ofen nehmen und warmstellen. Die Sauce durchpassieren und ungebunden zum Fleisch geben.

Als Beilage eignet sich Kartoffelknödel und Weißkraut. Dazu natürlich ein kühles Bier.