Gemüse-Reis-Pfanne aus dem Ofen mit Kohlrabi, Papr

Zutaten

für 2 Personen

▪ 1 Kohlrabi (ca. 200 g)
▪ 2 kleine Möhren
▪ 1 rote Paprikaschote
▪ 2 kleine Zwiebeln
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ 10 Kirschtomaten
▪ 2 EL Olivenöl
▪ 125 g Langkornreis
▪ 1 TL Paprikapulver, rosenscharf
▪ 2 TL Paprikapulver, edelsüß
▪ 425 ml Gemüsebrühe
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 1/2 Zitrone
▪ 100 g Joghurt
▪ 2 Frühlingszwiebeln



Zubereitung

Kohlrabi und Möhren waschen, putzen, schälen und in 1 1/2 cm große Würfel schneiden. Paprikaschote vierteln, entkernen, waschen und in 1 1/2 cm große Quadrate schneiden. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und feinhacken. Tomaten waschen.

Öl in der Pfanne oder einem flachen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch bei mittlerer Hitze glasig andünsten. Kohlrabi-, Möhren- und Paprikastücke dazugeben und 2 Minuten andünsten. Reiskörner dazugeben, mit der Hälfte Paprikapulver bestäuben und kurz andünsten. Mit Brühe auffüllen und zum Kochen bringen, mit Salz und Pfeffer würzen und umrühren.

Reispfanne 10 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Gas Stufe 2-3) auf der untersten Schiene garen. Tomaten daraufgeben und 10 Minuten weitergaren.

Zitronenhälfte auspressen. Joghurt mit restlichem Paprikapulver und 1 TL Zitronensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und weiße und hellgrüne Abschnitte in feine Ringe schneiden.

Gemüse-Reis-Pfanne mit den Frühlingszwiebeln bestreuen und mit dem Paprikajoghurt servieren.