jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Gekochter Schellfisch

Gekochter Schellfisch

Zutaten

für 4 Personen

▪ 1,2 kg Schellfisch ohne Kopf, Schwanz und Flossen
▪ 2 Lorbeerblätter
▪ etwas Essig
▪ 3 EL Butter
▪ 3 EL Mehl
▪ 1 Prise Zucker
▪ etwas Salz
▪ etwas weißer Pfeffer
▪ 125 ml Sahne oder Crème fraîche
▪ 2 Stiele Petersilie
▪ 1 EL mittelscharfer Senf





Zubereitung

Ausgenommenen und gesäuberten Fisch in einem Topf mit Wasser bedecken, Salz, Lorbeer und reichlich Essig zufügen, kurz aufkochen lassen und bei kleiner Flamme ca. 15 Minuten garziehen lassen.

Fisch aus dem Topf nehmen, entgräten und in mundgerechte Stücke zerteilen. Fischstücke im noch heißen Sud ziehenlassen.

Butter im Topf erhitzen, Mehl hinzufügen, anschwitzen und so viel vom Fisch-Sud unter stetigem Rühren zugeben, daß nach dem Aufkochen eine leicht sämige Sauce entsteht. Senf hinzugeben und ca. 10 Minuten auf sehr kleiner Flamme köchelnlassen.

Sahne bzw. Crème fraîche und gehackte Petersilie hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit Salzkartoffeln und Gurkensalat servieren.