Gegrillter Wolfsbarsch im Speckmantel

Gegrillter Wolfsbarsch im Speckmantel

Zutaten

für 2 Personen

▪ 1 rote Zwiebel
▪ 100 g Schmand
▪ 100 g Joghurt
▪ 1/2 TL Zucker
▪ 1 TL Kräuteressig
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 4 mittelgroße Pellkartoffeln
▪ 100 g geriebener Käse
▪ 2 Wolfsbarsche à ca. 300 g
▪ 1/2 Zitrone
▪ 1 EL gehackter Oregano
▪ 1 EL gehackter Thymian
▪ 6 Scheiben durchwachsener Speck



Zubereitung

Zwiebel schälen und würfeln. Schmand, Joghurt, Zwiebelwürfel, Zucker und Essig verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Kartoffeln halbieren, mit einem Teelöffel etwas vom Inneren auslösen, das Innere mit Käse vermischen, salzen und in die Kartoffelhälften füllen. Hälften wieder zusammensetzen und mit Alufolie umwickeln.

Fische waschen, trockentupfen und salzen. Zitrone waschen, in kleine Stücke schneiden, mit den Kräutern vermischen und in die Bauchhöhlen der Fische füllen. Fische mit je 3 Scheiben Speck umwickeln und in Fischzangen ca. 15 Minuten unter Wenden auf dem Grill garen. Kartoffeln 10-12 Minuten auf dem Grill knusprig zubereiten.

Wolfsbarsche mit Grill-Kartoffeln und Dip servieren.