Gegrillte Hähnchenflügel mit Honig und Salat

Zutaten

für 4 Personen

für die Hähnchenflügel
▪ ca. 500 g Hähnchenflügel
▪ 2 Knoblauchzehen
▪ 2 Stangen Frühlingszwiebeln
▪ 1/2 TL Ingwer, gerieben
▪ 1 Orange
▪ 60 ml helle Sojasauce
▪ 1 EL Blütenhonig
▪ etwas Salz

für den Salat
▪ 500 g Tomaten
▪ 1 kleine Dose Mais
▪ 1 kleine Zwiebel
▪ 2 EL gehackte Walnußkerne
▪ 2 EL Mayonnaise
▪ 1/2 Becher Joghurt
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Salz
▪ etwas Zucker





Zubereitung

Knoblauchzehen schälen und zerdrücken. Geputzte Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Von der Orange die Schale abreiben. Orange auspressen. Knoblauch, Frühlingszwiebelringe, Ingwer, Orangenschale und -saft mit Sojasoße und Honig verrühren. Die Hähnchenflügel nebeneinander in eine flache Schale legen und mit Marinade bestreichen. Abdecken, kaltstellen und etwa 2 Stunden marinieren. Hähnchenflügel aus der Marinade nehmen und abtupfen. Die Marinade aufheben.

Hähnchenflügel auf dem Grill etwa 8 Minuten grillen, dabei mehrmals wenden. Zwischendurch mit der restlichen Marinade bepinseln.

Für den Salat Tomaten in Achtel schneiden. Mais abgießen. Tomaten und Mais mischen. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Mayonnaise, Joghurt, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren und kurz vor dem Servieren über den Salat geben. Mit Zwiebelringen und Walnußkernen bestreuen.