Gegrillte Doraden mit Lauchschleife

Gegrillte Doraden mit Lauchschleife

Zutaten

für 3 Personen

▪ 1 Stange Lauch
▪ etwas Salz
▪ 3 Doraden à ca. 400 g
▪ etwas Pfeffer
▪ 6 Stengel Dill
▪ 1 Zitrone



Zubereitung

Lauchblätter vom Strunk schneiden, gründlich waschen, in kochendem Salzwasser ca. 1 Minute kochen, herausnehmen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Doraden waschen, trockentupfen, auf beiden Seiten dreimal schräg einschneiden und innen und außen mit Meersalz und Pfeffer würzen. Dill waschen, abtropfen lassen, grobhacken und Doraden damit füllen. Zitrone waschen, in dünne Scheiben schneiden und in die Einschnitte legen. Lauchstreifen um die Dorade wickeln, in einen Fischgrillkorb geben und auf dem vorgeheizten Grill 20-25 Minuten grillen, dabei einmal wenden.

Gegrillte Doraden auf einer Platte anrichten und servieren.