jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Gefüllter Karpfen vom Plattensee

Gefüllter Karpfen vom Plattensee

Zutaten

für 4 Personen

▪ 1 kg Karpfen
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 150 g Hühnerfleisch
▪ 1 Semmel
▪ 250 g Pilze
▪ 2 Zwiebeln
▪ 2 Eier
▪ 6 Eigelb
▪ 150 g Butter
▪ 2 EL Mehl
▪ 500 ml Fleischbrühe
▪ 1 saure Gurke
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ 1 Porree-Stange
▪ Saft von 2 Zitronen
▪ 200 ml Milch
▪ etwas Petersilie
▪ Gewürze nach Geschmack



Zubereitung

Der Karpfen wird gründlich gereinigt und die Innereien herausgenommen.

Man bereitet die Füllung aus Hühnerfleisch, Eiern, der eingeweichten Semmel, mit Zwiebeln gedünsteten 200 g Pilzen, Eigelb und 50 g Butter. Man vermischt gründlich und füllt die Masse in die Bauchhöhle des Fisches.

30 g Mehl werden mit 80 g geschmolzener Butter verrührt, mit Fleischbrühe versetzt und 50 g gedünstete Pilze, die in kleine Würfel geschnittene saure Gurke, die zerstampfte Knoblauchzehe, 2 EL gehackte Petersilie, die verschnittene Porree-Stange, Zitronensaft und ein wenig Gewürzmischung zugegeben. Man kocht sie kurze Zeit.

Der Fisch wird in gebutterte Alufolie gepackt und auf dem Rücken liegend 1 Stunde gebraten.

Ist er gar, wird er auf eine vorgewärmte Platte gegeben und die heiße Soße extra dazu serviert.