Gefüllte Tomaten mit Lamm und Reis

Zutaten

für 2 Personen

▪ 4 Fleischtomaten (etwa 1 kg)
▪ 1 Zwiebel
▪ 2 EL Olivenöl
▪ 300 g gehacktes Lammfleisch
▪ 50 g Langkornreis
▪ 1/8 l Tomatensaft
▪ etwas Salz
▪ Pfeffer, frisch gemahlen
▪ 1 TL frischer Oregano (oder 1/2 TL getrockneter)
▪ 1 EL Rosinen
▪ 1 EL feingehackte Walnußkerne
▪ 1/2 Bund Minze
▪ 1/2 Bund Petersilie
▪ 2 EL geriebener Parmesan
▪ 2 EL Semmelbrösel
▪ Saft von 1 Zitrone

für die Form
▪ etwas Fett

zum Besetzen
▪ etwas Butter





Zubereitung

Die Tomaten waschen, einen Deckel abschneiden und aushöhlen. Das Deckelfleisch kleinschneiden.

Die Zwiebel schälen und feinhacken. Das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin weichdünsten. Das Hackfleisch hinzufügen und anbraten, bis es krümelig ist. Den Reis, das Tomatenfleisch und den Tomatensaft hinzufügen. Alles zugedeckt bei milder Hitze etwa 20 Minuten quellenlassen.

Mit Salz, Pfeffer und dem Oregano kräftig würzen. Die Rosinen und die Walnüsse untermischen. Die Minze und die Petersilie abbrausen und trockenschütteln. Die Blättchen abzupfen, feinhacken und unter die Fleischmasse heben.

Den Backofen auf 220 °C vorheizen. Eine feuerfeste Form einfetten. Die Tomaten mit der Fleischmasse füllen und in die Form setzen. Mit der restlichen Hackfleischmasse aus dem Topf umgießen. Den geriebenen Käse mit den Semmelbröseln und dem Zitronensaft mischen und auf den Tomaten verteilen. Mit Butterflöckchen besetzen. Die Tomaten im Backofen (Mitte) in 15-20 Minuten goldgelb überbacken.