Gefüllte Kohlrabis in Sauerrahmsauce

Zutaten

für 4 Personen

▪ 4 mittelgroße Kohlrabi
▪ 2 Schalotten
▪ 300 ml Gemüsebrühe
▪ Salz
▪ Pfeffer
▪ Muskatnuß

für die Füllung
▪ 400 g gemischtes Hackfleisch
▪ 1 TL Paprikapulver, rosenscharf
▪ 1 TL getrockneter Majoran
▪ 2 EL gehackte Petersilie
▪ 2 Eigelb
▪ Salz
▪ Pfeffer

für die Sauce
▪ 2 EL Butter
▪ 1 EL Mehl
▪ 250 ml saure Sahne
▪ Muskat





Zubereitung

Kohlrabi schälen, einen Deckel abschneiden und vorsichtig aushöhlen. Das Fruchtfleisch feinhacken. Die Schalotten schälen und in Würfel schneiden.

Die Butter in einer Pfanne erhitzen und das Fruchtfleisch mit den Schalotten-Würfeln anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß würzen. Auskühlen lassen und in eine Schüssel geben. Das Hackfleisch mit allen Gewürzen für die Füllung, sowie die Eigelbe zufügen und gut vermischen. Die Fleischmasse in die ausgehöhlten Kohlrabi füllen und den Deckel aufsetzen.

Eine große Auflaufform mit etwas Butter ausreiben und die Kohlrabi hineinsetzen. Gemüsebrühe angießen und die Form mit Alufolie verschließen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 45 Minuten garen.

Für die Sauce die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl einrühren und solange braten, bis es goldgelb ist. Danach die saure Sahne einrühren und herzhaft mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß würzen. 15 Minuten vor Ende der Garzeit die Sauce über die Kohlrabis gießen und aufgedeckt bis zum Ende garen.